Schokowölkchen

Schokolade ist schon eine gute Sache. Eigentlich wollte ich ja angesichts des langsam eintreffenden Sommers mehr Obst verbacken, aber meine letzte Umfrage am Arbeitsplatz hat ergeben, dass Schokolade eindeutig ein Dauerbrenner ist. Die Herausforderung dabei war aber ein Schokosoufflé mit flüssigem Schokoladenkern in eine Keksform zu bringen und nebenbei auch noch mit Schoko-Bananenmuffins zu konkurrieren. 

Gefüllt hält doppelt so lecker

Hallo meine lieben Freunde der gepflegten Es(s)kalaktion, ich glaube jetz hab ich’s doch übertrieben. Der Plan war diese Woche neben der obligatorischen Schokolade im Cookie auch mal eine fruchtige Note unterzubringen. Nach einer Umfrage hatten wir uns auf Himbeeren geeinigt, aber noch nicht auf deren Form. Sie zu zermatschen und einfach in den Teig einzuarbeiten,…

Brunch Cookies

Daheim frühstücke ich gerne ausgiebig, mit Brot oder Brezel, Eiern, Tomaten, Avocado und Schinken. Aber manchmal bleibt keine Zeit für ein langes Frühstück und dann geht man schon mal hungrig aus dem Haus. Seitdem ich arbeite habe ich aber gelernt, dass Müsli manchmal die bessere Frühstücksalternative ist. Besonders, wenn man eigentlich weder Zeit für die Zubereitung,…

Triple Schock

Manche Sachen steckt man nicht so leicht weg. Wie zum Beispiel die Tatsache, dass der Lieblings-Fußballverein mal wieder auf dem absteigenden Ast ist, dass man seine Studienzeit so nie wieder aufleben lassen kann oder dass man sich mit 23 an einem Freitag Abend im Sausalitos fragt ‚Was mache ich hier eigentlich?‘. Etwas dagegen tun können…

Avocadogrün

In einem der letzten Cookie-Friday Posts ging es um die geschmackliche Vielfalt von Keksen, die so komplex und vielschichtig ist wie die Persönlichkeit. Ohne Frage ist der Geschmack auch die wichtigste Seite eines Kekses, aber auch bei der Optik kann man sich austoben. Rund und goldbraun war gestern – heute wird es quietschgrün und abgespaced.

Weihnachtswetter-Cookies

Inspiriert durch die widrigen Wetterumstände der letzten Woche, habe ich beschlossen meinen Cookies diesmal ein weihnachtliches Gewand zu verpassen. Man muss schließlich das Beste aus jeder Situation machen. Deshalb haben sich etwas Zimt, Kardamom und Vanille in den Teig geschlichen, abgerundet von Kokos und Zitronenschale – wir wollen es ja auch nicht gleich wieder übertreiben….

Keksstandard gegen Standardkekse

Seitdem Kekse wöchentlich einen festen Platz in unserem Ofen gebucht haben, fällt auf, dass sich die Rezepte überraschend ähnlich, die Ergebnisse aber jedes Mal einzigartig sind. Fast so als wären die Cookies alle miteinander verwandt, aber mit ganz verschiedenen Charakteren. Die einen sind eher schüchtern und dezent, die anderen schreien laut „Hier!“ und wieder andere…

Genormte Frühstücks-Cookies

Dass es Kekse für jede Lebens- und Gefühlslage gibt, habe ich ja bereits erwähnt und mehrfach veranschaulicht. Aber es gibt auch Kekse für bestimmte Uhrzeiten. Zum Beispiel unsere heutigen Frühstücks-Cookies. Schön knusprig sollten sie sein mit krossen Cornflakes und zarter weißer Schokolade abgerundet. Wie eine Schüssel voll Cornflakes mit Milch eben, was einfach ein Frühstücksklassiker…

Karamellisieren oder mit Käse überbacken?

Endlich Wochenende! Das haben wohl die Meisten heute morgen beim Aufstehen gedacht. Wir wissen aber auch den Freitag mit all seinen Vorzügen zu schätzen und versuchen ihn euch Woche für Woche ein wenig mit unserem #CookieFriday zu versüßen. Angefangen hat diesmal alles damit, dass ich Pecannüsse karamellisiert habe. Wie ich schon an der ein oder…

Cookies zum Kaiserschmarrn

Als Wahlbayerin wurde ich schnell mit den hiesigen Gepflogenheiten vertraut gemacht. Zum Beispiel, dass es ausgesprochen Mass heißt und nicht Maß, dass der Weißwursttopf zum festen Inventar jedes Haushalts gehört und dass jedes richtige bayrische Mahl von einem Kaiserschmarrn mit Rosinen und Apfelmus abgerundet wird. Bei uns auf der Arbeit schätzt man den fluffigen Teigunfall…