Kirschen in der richtigen Reihenfolge

Neulich habe ich einen teils humorösen, teils fragwürdigen Artikel darüber gelesen, wie die Österreicher uns Deutsche angeblich sehen und was sie am meisten an uns stört. Wie könnte man auch um das Klischee herumkommen, war ganz oben auf der Liste die scheinbar übertriebene Korrektheit und Genauigkeit. Zugegeben, ich habe mich auch schon öfter darüber geärgert, dass gerade öffentliche…

Endstation für den Ananas-Express

Es gibt Dinge, die hasst man einfach. Wieso? Weil man es schon immer getan hat. Manchmal erinnert man sich vielleicht gar nicht mehr so genau daran wie alles begann; übrig geblieben ist nur der fortwährende Hass. Jetzt sollte man diesen Dingen zu seinem eigenen Wohlbefinden und dem seiner Mitmenschen vielleicht besser aus dem Weg gehen….

Warum der Frühling ein mieser Verräter ist

Jetzt sitze ich hier, vollgestopft bis oben hin mit Lamm in Parmesankruste, Knödeln und Schokoeiern und wollte euch eigentlich davon erzählen wie toll ein Rhabarber-Erdbeerkuchen das Festmahl bei so einem schönen Frühlingswetter abrundet. Aber – geht ja nicht. Weil, guckt selbst raus. In München und wahrscheinlich auch im Rest von Deutschland regnet es aus Kübeln…

Cookie goes vegan – oder der Kokosöl-Test

In den letzten Tagen sind mir immer wieder Artikel über Kokosöl und dessen unverkennbaren gesundheitlichen Nutzen begegnet. Gegenüber tierischer Fette besitzt es einen sehr hohen Anteil an mittelkettigen Fettsäuren, was den Rauchpunkt zum einen auf praktische 234°C hochsetzt und Kokosöl so ideal zum Braten und Frittieren macht. Die mittelkettigen Fettsäuren sind aber auch sehr gut wasserlöslich, was…

Badehose an und eintauchen

Manchmal braucht man einfach eine ordentliche Portion Wohlfühlessen. Wenn das launische Wetter, Stress auf der Arbeit oder in der Uni einem zu schaffen macht, der Postbote es nicht auf die Reihe bringt das lang ersehnte Paket in den 4. Stock zu tragen und dann auch noch die GEZ an das Ersparte will, wird es höchste…

Snickers Cookies – nur echt mit Nüssen

Für gewöhnlich mache ich ja viele verrückte Dinge aus meinen Cookies. Einmal sind es upgespacete Avocado-Cookies, ein anderes Mal kommt einem die Schokoladigkeit fast schon wieder zu den Ohren raus und wieder ein anderes Mal treffen saftige Orangen auf das Basilikumtöpfchen, das am Vorabend noch für die Tomaten-Mozzarella-Platte eingekauft wurde. Und dieses Mal verkleiden sie…

Lavas Lieblings-Cookies

Seitdem ich herausgefunden habe, dass unsere Agenturhündin Lava auf Bananen steht so wie die Hälfte der Büro-Fraktion auf Kinderriegel, gibt es ein kleines Ritual zwischen ihr und mir: Jeden Montag, wenn die neue Obstlieferung kommt, schnappe ich mir eine Banane und beschrifte sie mit „Reserviert für Lava“ und zeige sie ihr. Sie versucht sie zu…

Balkan- Hanuta

Seit einigen Jahren versuche ich nun schon allerhand Süßes, Salziges, Einfaches, Kompliziertes und jede Menge nostalgische Erinnerungen Weckendes nach den Rezepten meiner leider schon lange verstorbenen Großmutter nachzukochen bzw. zu –backen. Aber in den allermeisten Fällen kann ich mich auf den Kopf stellen und komme nicht an den Originalgeschmack heran. Auch wenn alle Probeesser in…

Entschleunigte Cookies

Alle reden davon, dass wir in einer immer schnelllebigeren Gesellschaft leben. Die Wartezeit in der Schlange im Fastfood-Restaurant ist für die Meisten schon eine kleine Herausforderung, Amazon Prime Now bietet schon Lieferungen innerhalb weniger Stunden an und auf das Wochenende muss man grundsätzlich zu lange warten. Ganz zu Schweigen vom Gehalt am Ende des Monats….

Neujahresvorsätze zum selber Backen

Der erste Freitag der ersten Arbeitswoche in diesem Jahr ist ein dreizehnter. Will uns das Jahr damit etwas sagen? Vielleicht, dass man sich nicht einmal mehr auf ein schönes und ruhiges Wochenende verlassen kann? Der erste Promi ist ja auch bereits gestorben und somit könnten wir also einem 2016 2.0 entgegenblicken. Um das Unheil also…

Einfach mal rumkugeln

Und schon wieder ist Weihnachten! So als hätte es keiner geahnt wird die Menschheit unvorbereitet mit der Tatsache konfrontiert jetzt plötzlich gefühlte 1.000 Geschenke kaufen und mindestens genauso viele Weihnachtsplätzchen backen zu müssen, wie die Deutsche Bahn jedes Jahr auf Neue mit den ersten Schneeflocken konfrontiert wird. Damit konnte ja keiner rechnen. Aber ich muss…