Kräutergarten zum Dippen

Ihr Lieben, die letzten Wochen und Monate waren etwas turbulenter, aber nun melde ich mich wieder in alter Frische und mit noch frischeren Rezepten zurück. Wie zum Beispiel mit meinem neuen Lieblingsrezept für Hummus, der der perfekte Begleiter für Grillabende mit Freunden oder ein leichtes Mittagessen ist. Durch beliebig austauschbares Dipgemüse, geröstetes Brot und unterschiedliche Gewürze,…

Kirschen in der richtigen Reihenfolge

Neulich habe ich einen teils humorösen, teils fragwürdigen Artikel darüber gelesen, wie die Österreicher uns Deutsche angeblich sehen und was sie am meisten an uns stört. Wie könnte man auch um das Klischee herumkommen, war ganz oben auf der Liste die scheinbar übertriebene Korrektheit und Genauigkeit. Zugegeben, ich habe mich auch schon öfter darüber geärgert, dass gerade öffentliche…

Warum der Frühling ein mieser Verräter ist

Jetzt sitze ich hier, vollgestopft bis oben hin mit Lamm in Parmesankruste, Knödeln und Schokoeiern und wollte euch eigentlich davon erzählen wie toll ein Rhabarber-Erdbeerkuchen das Festmahl bei so einem schönen Frühlingswetter abrundet. Aber – geht ja nicht. Weil, guckt selbst raus. In München und wahrscheinlich auch im Rest von Deutschland regnet es aus Kübeln…

Badehose an und eintauchen

Manchmal braucht man einfach eine ordentliche Portion Wohlfühlessen. Wenn das launische Wetter, Stress auf der Arbeit oder in der Uni einem zu schaffen macht, der Postbote es nicht auf die Reihe bringt das lang ersehnte Paket in den 4. Stock zu tragen und dann auch noch die GEZ an das Ersparte will, wird es höchste…

1:0 für den Ofen

Manchmal reicht es einfach nicht aus, nur für eine Mannschaft zu sein. Manchmal muss man seine Unterstützung auch mit mehr Einsatz unter Beweis stellen.

Pizza, ein Stockwerk tiefer

Studenten essen. Und was nicht alles. Die meisten Studenten behaupten von sich, sie seien bewusst gesunde Esser. Selber zu kochen sei eine Tugend und doch gibt es die Phasen im Studium, in denen alles andere in den Hintergrund treten muss. So eine Zeit hatte ich von Anfang des Semesters bis jetzt. Damit unser Blog nicht…

Sommerfit – Griechenlandedition

Bei einem Blick aus dem Fenster scheint es als hätten wir nun doch das Gröbste überstanden und können anfangen an unserer Sommerbräune zu arbeiten. Mit den Frühlingsgefühlen kommt auch die Lust auf leckeres Gemüse, Gegrilltes und fruchtig frische Cocktails, die man mit Freunden im Garten oder an einem lauschigen Plätzchen zu zweit genießt. Und weil…

Markt des Guten Geschmacks

Sue und ich waren im Außeneinsatz. Und zwar in der schwäbischen Heimat auf dem Markt des Guten Geschmacks auf der Messe Stuttgart. Dort waren wir auf einem Bloggertreffen, haben Vieles gelernt und uns natürlich quer durch die Hallen gefuttert. Über die nächste Woche werden wir euch mit einigen detaillierteren Berichten zu einzelnen Ausstellern versorgen, hier…

Cookies zum Kaiserschmarrn

Als Wahlbayerin wurde ich schnell mit den hiesigen Gepflogenheiten vertraut gemacht. Zum Beispiel, dass es ausgesprochen Mass heißt und nicht Maß, dass der Weißwursttopf zum festen Inventar jedes Haushalts gehört und dass jedes richtige bayrische Mahl von einem Kaiserschmarrn mit Rosinen und Apfelmus abgerundet wird. Bei uns auf der Arbeit schätzt man den fluffigen Teigunfall…

Bärlauchzeit!

Es muss immer etwas zum Feiern geben. Nach der vierten Jahreszeit kommt in meiner Heimat Oberschwaben die Fastenzeit, in der man leckeren Fisch und Fastenbier genießt und damit man bis zur Spargelzeit keine Langeweile schiebt, feiert man den Bärlauch. Dieses wunderbare Kraut hat zwei hauptsächliche Eigenschaften. Zum einen schmeckt es so sehr nach Knoblauch, dass…

Mexikanischer Flan

Vor einiger Zeit haben wir schon eine Crema Catalana gepostet, deshalb dachte ich alles über Vanillecremes und Karamell zu wissen, aber das stimmt nicht ganz.

Guilty pleasure

Mich nervt Nichts mehr, als die Frage nach meinem Lieblingsessen. Je nach dem wem ich gegenüberstehe, sage ich dann Weißwürste, wenn ich besonders patriotisch klingen möchte, Spaghetti Bolognese á la Mama, wenn meine Mama mich fragt, und Ceviche, wenn ich mich profilieren möchte. Was ich aber wirklich will, wenn ich an einem Freitag Abend nach…