Kräutergarten zum Dippen

Ihr Lieben, die letzten Wochen und Monate waren etwas turbulenter, aber nun melde ich mich wieder in alter Frische und mit noch frischeren Rezepten zurück. Wie zum Beispiel mit meinem neuen Lieblingsrezept für Hummus, der der perfekte Begleiter für Grillabende mit Freunden oder ein leichtes Mittagessen ist. Durch beliebig austauschbares Dipgemüse, geröstetes Brot und unterschiedliche Gewürze,…

Sweet dreams are made of Cheese(-cake)

Einen ziemlichen Kontrast zu unserem vorigen Schichtkäsekuchen stellt der südafrikanisch inspirierte no-bake Cheesecake dar. (Hier könnt ihr nachlesen, was es mit meiner neuen Käsekuchenreihe auf sich hat.) Er besteht fast nur aus Frischkäse und ist auch nur leicht gesüßt. Deshalb kommt es voll und ganz auf das Topping an, dass mit frischen Früchten, cremigem Karamell,…

Die Käsekuchen-Tagebücher

Am Anfang des Sommers habe ich meine käsige Mission gestartet dem perfekten Käsekuchen auf die Schliche zu kommen. Nun ist der Sommer fast vorbei und wie ich bereits mehrfach angekündigt habe, wird es nun endlich Zeit meine gesammelten Erkenntnisse mit euch zu teilen.

Wenn der Staub sich legt

Wenn der Staub sich legt, einem vor neuen Aromen und einem Weißbiermojito der Kopf schwirrt und man nicht mehr darüber nachdenken möchte, ob man wirklich kein Didgeridoo braucht, kann man herauszoomen und sich das bunte Tollwood vom Olympiaberg anschauen. Am 29. Juni geht es wieder los, wir wollen den Lesern von weiter weg so früh…

Vergackeiert

Manche Eindrücke aus der Kindheit sind in die Hauptplatine eingeritzt, sie lassen einen nicht mehr los. Wer wie wir auf dem Land aufgewachsen ist, wird unendliche Abenteuer erlebt haben, Bäume erklettert und Bäche übersprungen haben. Der Gartenzaun war erst der Anfang und mit meinem kleinen blauen Fahrrad war kein Feldweg vor mir sicher. Was die…

Den Suppenkasper auf Eis legen

Kalter Kaffee, kalte Liebe, Kalter Krieg – die Liste von kalten Dingen, auf die wir gerne verzichten würden, ist lang. Warum ihr aber diese kalte Suppe unbedingt in eurem Leben braucht, ist ganz einfach.

An Sommerabenden bei Oma

Wenn es nach einem langen, sonnigen Tag allmählich dem Abend zuging und die Luft angenehm nach frisch gemähtem Gras und Kirschblüten duftete, habe ich mich als Kind immer in die Küche meiner Oma geschlichen und gespannt zugeschaut, was sie wohl diesmal zum Abendessen zubereiten würde. Dabei wurde mir nie langweilig, denn es gab immer eine…