Den Suppenkasper auf Eis legen

Kalter Kaffee, kalte Liebe, Kalter Krieg – die Liste von kalten Dingen, auf die wir gerne verzichten würden, ist lang. Warum ihr aber diese kalte Suppe unbedingt in eurem Leben braucht, ist ganz einfach.

Tortilla española – die Königin unter den Tapas

So langsam könnte man mit unserem Tapas-Angebot eine spanische Großfamilie glücklich machen, wenn nicht noch etwas ganz Wichtiges fehlen würde: die Tortilla española! Neben Paella und Gazpacho zählt sie zu den spanischen Nationalgerichten und wird – aufgrund ihrer Einfachheit – gerne und oft zubereitet. Schon im 2. Semester Spanisch fanden wir ein Tortilla Rezept in…

Champiñones rellenos a la Ruth

Wie toll ich Tapas finde habe ich euch ja schon in diversen Einträgen erzählt und wie praktisch diese kleinen Portiönchen für Naschkatzen wie mich sind. Ein anderer Vorteil ist auch, dass die meisten Rezepte kinderleicht nachzukochen sind und man nach Belieben daran herumexperimentieren kann. Eines schönen Abends haben wir uns beispielsweise in Málaga eine Tapasplatte zusammengestellt…

Kleine Sünden zum Nachtisch

Nicht nur Spanienreisende kennen und lieben diese süße Köstlichkeit, über deren Herkunft man sich in Fachkreisen nicht ganz einig wird. Angeblich haben die Engländer die Creme schon im 17. Jahrhundert in Cambridge erfunden. Hartnäckiger hält sich aber die Annahme, dass die Crema Catalana im 18. Jahrhundert in einem Kloster in Katalonien zu Ehren des heiligen…

Albondigas á la Oma

Tapas sind doch was Feines. Man kann viele kleine Leckereien probieren, ohne sich danach 5 Kilo schwerer in einer Ecke zusammenrollen zu müssen und hat die beste Ergänzung zu Cava, Wein oder Vermut. Ich als beinahe Alles-Esser habe mir meinen Weg einmal quer durch Spaniens Tapasangebot gebahnt und bin dabei auf etwas gestoßen, dass ich…